Sonntag, 7. Mai 2017

Stifte - Junkie #1

Ich durfte die BIC Marking Color Permanent Marker testen.


Ich liebe Stifte und freue mich sehr, wenn ich Unmengen davon habe - am besten verschiedene und so viele verschiedene Marken wie möglich. Also habe ich mich auch auf diese Stifte gefreut. Wurde aber leider enttäuscht.

Der "Köcher" ist eine nette Idee, qualitativ aber nicht hochwertig, sodass er weder schön aussieht, noch sonst wie etwas her macht. Diesen stelle ich mir nicht gerne auf meinen Schreibtisch.

Die Stifte selbst sind als Malstifte für den Anfang, also für jüngere Kinder durchaus geeignet, aber nicht für den täglichen Gebrauch im Job zu nutzen. Sie werden als "Permanent Marker" verkauft, überzeugen aber auf diversen Untergründen nicht - CDs, Plastik, Alumnium. Die Farbe ist nicht deckend, die Qualität beim Schreiben nicht ausreichend.
Als normale Filzstifte auf weißem Papier kann man sie gut benutzen - dafür sind sie aber eindeutig zu teuer.

Ich kann sie nicht empfehlen. 
Heute also ausnahmweise mal kein Tipp, sondern eher ein "kauft sie lieber nicht". 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen